Schwafeldibafel

Wieso eigentlich KAROMMS? Tja, gute Frage. Weiß ich selber nicht so genau. Irgendwie in den Sinn gekommen, für gut befunden und sogleich verwendet. Passt einfach 😉

In diesem Sinne: KAROMMS! Herzlich willkommen!

Hier nun ein weiterer Selbermacher-Blog. Einer von Millionen (Milliarden?) DIY-Blogs im Worldwideweb. Ausgesprochen dann wohl „Di ei wei“. Do ist yourself! Jawollja! Schöne Sachen selbermachen. Vermutlich wurde ich schon während meiner pränatalen Phase mütterlicherseits mit dem Di-ei-wei-Virus infiziert, der sich bis heute hartnäckig hält. DIY – das Heimwerken, in welcher Art auch immer, macht einfach Spaß. Auf bestimmte Themengebiete bin ich nicht spezialisiert, mal dies, mal das, ja nachdem. Manche Sachen sind ja auch ziemlich trend- und/oder altersabhängig. Während meiner Grundschulzeit war Fensterbildermachen voll „in“. Es gab unzählige Bastelbücher und jedes Familienmitglied wurde damit beglückt. In der Vorweihnachtszeit waren mein Bruderherz und ich dann hinter verschlossener Kinderzimmertür mit großem selbstgemalten „Geheim! Eintritt verboten!“-Schild immer schwer im Stress, um Weihnachtsgeschenke zu basteln und rechtzeitig fertig zu kriegen. Da dann natürlich auch immer Oma, Opa und Co beschenkt werden mussten, artete dies meist in eine Massenproduktion aus. In der Realschulzeit war ich ein kleiner Profi im Freundschaftsbänder-knüpfen und im Perlentiere-machen. Dann kam der Püppchen-nähen und Fimo-Rausch. Und zwischendurch immer alles Mögliche. Zur Zeit stricke ich ziemlich gerne und will mich jetzt auch mehr im Nähen versuchen. Mal kucken, wie es klappt.

Für’s Erste nun genug geschwafelt. Viel Spaß beim Ausleben eures persönlichen DIY-Virus und liebe Grüße von der Katharina 😀 KAROMMS!

Advertisements

6 Gedanken zu “Schwafeldibafel

  1. na hallo, ich wollte dir eh schon einen kommi hinterlassen und mal nachfragen, ob da eine eher innige verbindung zum spratzel besteht. 🙂
    schön, dass du dich zu diesem blog durchgerungen hast und dein foto ist dodaaaaal süß, richtig symphatisch.
    tollen schmuck haste gemacht, vor allem das türkise und das bettelarmband. siehste, das ist jetzt was, was ich gar nicht kann. entweder wirds überladen oder läppisch.
    dann darf ich ja jetzt gespannt sein auf die ersten genähten werke, oder? *mitdemzaunpfahlwink*.
    ganz liebe grüße,
    molli

    Gefällt mir

    1. Danke für den netten Kommentar! Freut mich sehr 🙂
      Zaunpfahl angekommen 😀 Der Stoff ist gewaschen, muss noch gebügelt werden und Schnittmuster liegt auch schon parat. Es wird allerdings erstmal etwas unkleidungsmäßiges. Abwarten.
      Ganz liebe Grüße,
      Katharina

      Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s