Babyklamöttsche

Dank Babyboom im Freundeskreis kam ich auch mal in den Genuss Babyklamöttsche zu nähen. Da alle Beschenkten nicht selbst nähen, sich aber über Selbstgenähtes sehr freuen, hat’s besonders Spaß gemacht. Ein Teil der Massenproduktion wurde schon verschenkt, den Rest habe ich heute fotografiert und der wird morgen seine Besitzer wechseln.

Besonders die zwei Käferstoffe haben es mir schwer angetan. Auch wenn sich der großgemusterte von Lillestoff vielleicht nicht unbedingt für so kleine Hosen eignet, aber der musste es einfach sein. Da die Hose den Sohnemann eines entomologisch begeisterten Papas kleiden wird, war das sicherlich eine gute Wahl.

Sodele. Damit ist zumindest ein Großteil der Babyboombabys versorgt. Der Rest muss warten oder kriegt was anderes. Bei mir stapeln sich mittlerweile so schöne T-Shirtstoffe ganz alleine für mich ❤ Die müssen jetzt zuerst verarbeitet werden und dann sehen wir weiter.


Schnittmuster: Regenbogenbody 365 von Schnabelina mit amerikanischem Ausschnitt und Babyhose RAS vom Nähfrosch.

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Babyklamöttsche

    1. Hallo liebes Örlybördsche 😀
      Die Krokos habe ich glaube ich vor zwei Jahren schon gekauft und seitdem gut gehütet. Gibt’s den gar nicht mehr? Das wäre ja voll schade, ich finde das ist soooo ein schöner Stoff. Liebe Grüße zurück!

      Gefällt mir

    2. Den gibts leieder nur noch zu horrenden Preisen… Das Mottenkind muss daher leider immer noch das mittlerweile ein wenig kurze Kroko-Shirt vom Letzten Jahr tragen 😉 weil ich den auch sooo toll finde. Drück Dich

      Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s